Japan-Software-Charts: Xbox 360-Spiele unbeliebt?
Geschrieben von Falko Tackmann am Donnerstag, 22. September 2011 (24434 Leser)   
Donnerstag, 22. September 2011

japanflagge_teaser.jpgHeute gibt es die aktuellen Software-Charts aus Japan. Die Zahlen sind aus der Woche vom 12. bis zum 18. September 2011. Erstaunlicherweise landete die frisch releaste 'Dragon Quest Collection' für Nintendo Wii auf Platz 1 der Charts. Position 2 sicherte sich 'Tales of Xillia' (PS3). Den dritten Platz auf dem Treppchen ergatterte nach wie vor 'Resident Evil: Selection'. Inside gibt es die komplette Übersicht...

Die Charts in der Übersicht:


01. Dragon Quest Collection (Wii) NEU
02. Tales of Xillia (PS3)
03. Resident Evil : Revival Selection (PS3)
04. Wii Sports Resort (Wii)
05. Rhythm Paradise (Wii)
06. Monster Hunter Portable 3rd HD (PS3)
07. Kirby Mass Attack (DS)
08. The Legend of Zelda : Ocarina of Time 3D (3DS)
09. Grand Knights History (PSP)
10. Monster Hunter Diaries : Airu Village G (PSP)

Weiterhin fällt auf, dass es nicht einen Xbox 360-Titel in den Charts zu finden gibt. Mögen die Japaner keine 360-Games?  

Kommentare
Neuer KommentarSuche
Falko   | Super Administrator | 22-09-2011 12:12:22
avatar Schon spaßig, dass nicht ein 360 Spiel in den Charts ist. Man merkt die Japaner halten eher zu den japanischen Produkten wie PSP, Wii oder 3DS.
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 22. September 2011 )